Divemaster course
Divemaster course

PADI Open Water Scuba Instructor

Home / PADI Pro Kurse / Open Water Scuba Instructor

Warum sollten sie ihren IDC mit uns machen sollten?

  • Kleine Gruppen während der Ausbildung ermöglichen persönliche Förderung und stellt sicher, dass jeder Kandidat die Anforderungen erfüllen wird.

  • Ein Team aus erfahren Instrukteuren auch fürs IDC´s mit Course Director und Master Instructor, welche beide Jahrelange Erfahrung im Ausbilden von Tauchlehrern haben

  • IDC in English. Deutsche können ihre Briefings und Präsentationen jedoch in ihrer Sprache machen.

  • Eigener Trainingspool, modernes Klassenzimmer und großartige Tauchgebiete gleich beim Tauchzentrum. Theoriestunden, Tauchgänge im begrenzten Wasser und Meertauchgänge sind zu Fuss erreichbar.

  • Einrichtungen wie Toiletten, Duschen, Umkleidekabinen im Zentrum selber

  • Unterkünfte sind nahe am Zentrum verfügbar. Andernfalls organisieren wir den Bring-Dienst zum und vom Tauchzentrum ausgehend von einem Hotel in Playa Blanca

  • Absolvieren sie ihren IDC in einer entspannten Atmosphäre!

Im IDC (Instructor Development Course) bereiten wir dich auf die Aufgaben eines PADI Open Water Scuba Instructors vor. Deine Führungs- und Ausbildungsfähigkeiten werden auf Tauchlehrerniveau weiterentwickelt und du wirst darauf vorbereitet PADI Programme eigenständig zu unterrichten. Als PADI Open Water Scuba Instructor bist du berechtigt PADI Programme vom Open Water Diver bis zum Divemaster auszubilden.

Dauer: 10 Tage

Voraussetzungen

  1. PADI Divemaster oder „Leadership“ Brevet einer anderen Tauchausbildungsorganisation.
  2. Mindestens 18 Jahre alt sein.
  3. Ärztliches Attest, das die Tauchtauglichkeit bescheinigt und nicht älter als 12 Monate ist.
  4. Seit mindestens 6 Monaten brevetierter Taucher sein und mindestens 60 Tauchgänge durchgeführt und im Logbuch eingetragen haben, die Erfahrung in Nachttauchen, Tieftauchen und U/W Navigation umfassen müssen. Für die Teilnahme an der Tauchlehrer-Prüfung (Instructor Examination/IE), muss der Tauchlehrer-Kandidat mindestens 100 Tauchgänge durchgeführt haben und in seinem Logbuch nachweisen.
  5. Abschluss der Emergency First Response Kurse Primary Care (Erstversorgung) und Secondary Care (Zweitversorgung) (oder qualifizierende Ausbildung) innerhalb der letzten 24 Monate.

Kursübersicht

Während des PADI Instructor Development Kurses bringen wir dir das PADI System für Tauchausbildung, sowie PADI Vorschriften und Regeln bei. Außerdem lernst du alles nötige über Tauchtheorie, Methodik und Didaktik, Pool- und Freiwasserausbildung. Nach dem erfolgreichen Abschluss des IDC musst du die PADI Instructor Examination (IE) erfolgreich bestehen. Dabei wirst du geprüft in: Tauchtheorie, Methodik und Didaktik, Pool- und Freiwasserausbildung, allgemeine Tauchfähigkeiten und Professionalität. Ein IE wird von einem PADI Instructor Examiner aus dem europäischen PADI Hauptquartier durchgeführt.

Kontakt
PADI, Pro, Kurse, IDC, Lanzarote
PADI Open Water Scuba Instructor, OWSI, Kurs, Dive College Lanzarote, Playa Blanca
PADI, Pro, Open Water, Scuba, Instructor, Lanzarote

Basis liegt direkt am Strand/Meer und ist vom Hotel (z.B. H10 Rubicon Palace) in wenigen Minuten gut erreichbar.
Die Leihausrüstung ist gepflegt. Auf Anfrage bekommt man eine Box, in dieser können die eigenen Ausrüstungsteile verstaut werden. Im Außenbereich befinden sich mehrere Süßwasserbecken um die Ausrüstung nach den Tauchgängen zu pflegen.
Die großzügige Terrasse ist Treffpunkt vor und nach den Tauchgängen. Ein Debriefing nach dem Tauchgang fand leider nicht statt, was ich persönlich sehr schade finde!
Die Tauchplätze sind in wenigen Minuten mit dem Speedboot erreichbar. Es gibt ein Wochenprogramm der Spots. Auch ein Besuch des „Museo Atlantico“ lohnt sich!
Der komplette Staff ist freundlich und hilfsbereit. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut, das Ausbildungsangebot groß, bei Bedarf kann neues Equipment erworben werden.

Alexander S, TripAdvisor