Open water diver dive college Lanzarote
diving flamingo wall lanzarote

PADI Open Water Diver

Home / PADI Tauchkurse / Open Water Diver

Warum sie den PADI Open Water Kurs mit Dive College machen sollten?

  • Einzigartige Strandlage mit einfachem Zugang zu fantastischen Tauchplätzen. (360º Ansicht)

  • Sehr erfahrenes Instruktorenteam – tausende Taucher wurden von uns ausgebildet.

  • Kurse in ihrer Sprache

  • Möglichkeit den letzten Tauchgang mit dem Boot zu machen

  • Kostenloser Transport von und zu ihrem Hotel in Playa Blanca.

  • Trainingspool, moderne Lehrräume und ein großartiges Tauchgebiet liegt direkt vor dem Tauchcenter.

  • Flexible Planung – passen sie den Kurs flexibel an ihren Urlaub an.

  • Alle Einrichtungen (Toiletten, Duschen, Umkleiden, etc.) sind vor Ort vorhanden.

  • Schließen sie den Kurs in einer sicheren, entspannten und familienfreundlichen Atmosphäre ab.

Der PADI Open Water Diver Kurs ist das beliebteste Tauchprogramm der Welt. Während des Kurses bringen wir dir das Basiswissen des Tauchens bei – inklusive Tauchausrüstung und Tauchtechnik. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses bekommst du das Open Water Diver Brevet, das dich berechtigt weltweit zusammen mit einem Tauchpartner ohne Tauchlehrer tauchen zu gehen.

Tiefe: max. 18 m.
Dauer: 3-4 Tage (wenn Sie nur die Theorie machen, können Sie den Kurs in 2,5-3 Tage absolvieren)

Voraussetzungen

Jeder, der mit guter Gesundheit und normaler Fitness ausgestattet ist, sich im Wasser wohlfühlt und mindestens 10 Jahre alt ist, kann an diesem Kurs teilnehmen.

Kursübersicht

  • Pooltauchgänge um die elementaren Tauchfertigkeiten zu erlernen.
  • Vermittlung der Tauchtheorie mittels DVDs und Buch oder online.
  • Vier Tauchgänge am Hausriff direkt vor der Tauschschule.
  • Um Erfahrungen im Bootstauchen zu erlangen, kann der letzter Tauchgang vom Boot aus gemacht werden.

Theorie: Starten sie online!

Um die Theorie zu erlernen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  1. Theorieunterricht vor Ort – im Dive College Lanzarote.
  2. Vorbereitung der Theorie mit Hilfe des Buches vorab zu Hause.
  3. Sie können jetzt die Theorie komplett online machen.

Privater Kurs

Möchten Sie einen privaten Kurs machen? Dies ist mit Dive College Lanzarote möglich. Kontaktieren sie uns für weitere Informationen.

Buchen sie ihren Tauchkurs
PADI Tauchzentrum, tauchen, tauch, kurs
PADI Open Water Diver, Dive College Lanzarote, OWD, Playa Blanca
Open Water Touch, OWD, eLearning, PADI, Dive College Lanzarote, e-learning, kurs

Preise

PADI, logo, Dive College Lanzarote

OPTION 1: THEORIE BEI UNS

41000
  • Diese Optionen können sie wählen, wenn sie den kompletten Tauchkurs auf Lanzarote durchführen wollen, inclusive der Theorie. Sie können entweder ihr eigenes Lehrbuch mit bringen, oder eines in ihrer Sprache im Dive College erwerben (38 Euro).

OPTION 2: eBOOK

44800
  • Bei dieser Option bekommen sie ihr PADI e-Book bereits jetzt, und können schon zuhause mit dem Kurs beginnen. Das spart ihnen Zeit im Urlaub. Die Lehrfilme und Examen schrieben sie im Dive College. Sobald sie den Kurs bei uns bezahlt haben, registrieren wir sie auf der PADI website und sie erhalten ihre Login Daten für den Download des eBook. Diese Option kostet 448 Euro ( 49 Euro für das eBook, 399 Euro für den Kurs mit uns).

OPTION 3: THEORIE ZU HAUSE

47000
  • Wenn sie diese Option wählen, führen sie den kompletten Theorieteil zu hause durch. Dies geht offline mit PADI Open-Water-Touch. Mit dieser Option brauchen sie im Urlaub nur noch die praktischen Übungen im Pool und die 4 Tauchgänge im Meer mit uns zu absolvieren. Sie zahlen 90 Euro im voraus, wir registrieren sie auf der PADI website und sie erhalten ihre Log in Daten für den Online-Kurs. Sobald sie hier sind erhalten sie einen Preisvorteil auf ihren Kurs und zahlen nur 380 Euro.

Wir waren Anfang April dort und haben den Open Water Kurs gemacht. Einfach super Leute die dort arbeiten und wie sie es dir erklären ist einfach toll! Kann man nur weiter empfehlen! Kommen nächstes Jahr wieder um uns das Unterwasser Museum anzusehen. Freuen uns jetzt schon darauf!

Marcel Bossart, Facebook